Herzlich willkommen am Karl-Schiller-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung, der Europaschule des Rhein-Erft-Kreises in Brühl

Wir sind eine Schule des Rhein-Erft-Kreises, welcher sich westlich um das Kölner Stadtgebiet zieht und ca. 450.000 Einwohner hat. Der Rhein-Erft-Kreis ist einer der wirtschaftsstärksten Kreise in Nordrhein-Westfalen mit einer vielfältigen Wirtschaftsstruktur in einer ländlich geprägten Region.

Die Stadt Brühl mit etwa 45.000 Einwohnern, welche die beiden als Unesco-Weltkulturerbe anerkannten Schlösser Augustusburg und Falkenlust in ihren Mauern hat, liegt etwa in der Mitte zwischen den Großstädten Köln und Bonn.

Das Karl-Schiller-Berufskolleg liegt im Süden der Stadt Brühl, in einer herrlichen parkähnlichen Landschaft. Neben dem Schulgebäude gehören zum Karl-Schiller-Berufskolleg eine Dreifachsporthalle und ausgedehnte umliegende Rasenflächen, die zu vielfältigen Aktivitäten einladen. Die Schule ist verkehrstechnisch sehr gut an das Autobahn- und das Schienennahverkehrsnetz angebunden. Ca. 90 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten ca. 1.500 Schülerinnen und Schüler.

Das differenzierte Bildungsangebot des Karl-Schiller-Berufskollegs repräsentiert die Stärken des beruflichen Bildungswesens: Vielfältigkeit und Durchlässigkeit (vgl. Bildungsangebote). Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Interessen, Begabungen und Schulabschlüssen wird die Gelegenheit zu attraktiven Bildungsmöglichkeiten gegeben, um sich den Herausforderungen einer sich rasant verändernden Welt stellen zu können (vgl. Schulprofil).