Wirtschaftsgymnasium

Aufnahmevoraussetzung

Aufnahmevoraussetzung ist

  • der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Qualifikation oder
  • die Versetzung in die Jahrgangsstufe 10 am Gymnasium

Am Wirtschaftsgymnasium haben alle Schülerinnen und Schüler die gleichen Startbedingungen, egal ob sie von der Realschule, von der Gesamtschule oder vom Gymnasium kommen, denn bei uns gibt es keine Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 10). Und zum besseren Kennenlernen und Kooperieren werden Klassen gebildet; der Unterricht wird ab dem 2. Jahr, also in der Qualifikationsphase, durch das Kurssystem (Leistungskurse oder Grundkurse in Deutsch, Mathematik, Englisch) ergänzt.