Schiller-Shorts

Schüler Workshops

Das Karl-Schiller-Berufskolleg in Brühl hat sich zur Aufgabe gemacht „Medienkompetenz“ als fächerübergreifendes Angebot anzubieten.

Jeweils 15 bis 20 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums entwickeln an verschiedenen Terminen im Laufe des Schuljahrs unter professioneller Anleitung (Schauspieler, Medien-techniker, u.a.) die Story für einen Film, schreiben Dialoge, schauspielern und drehen einen Kurzfilm.

Dank großzügiger Förderung durch die Rheinenergie Kulturstiftung ist es möglich, diese Form der Medienbildung längerfristig in das Schulprofil aufzunehmen.