Projekte und Netzwerke

Das 3-jährige sechs Länderprojekt (Norwegen, Kroatien, Türkei, Deutschland, Österreich und Rumänien) `YES Europe – Young People in Education and Studies working in Europe´ zielt darauf ab, Schüler in die Lage zu versetzen, in den Partnerländern Arbeit zu finden. Das Projekt wird vom Karl Schiller Berufskolleg koordiniert und ermöglicht Schülern kostenlose Reisen in die Partnerländer.
In einem sich immer schneller bewegenden Europa, das von neuen Technologien bestimmt ist, gilt es ein besonderes Augenmerk auf die mentale und körperliche Gesundheit jedes Einzelnen zu legen, denn nur dann kann der Wohlstand in Europa erhalten und gesichert werden.
Fünf Schulen mit einer Schülerschaft der Altersgruppe 15-18 aus fünf Ländern (Deutschland, Türkei, Polen, Tschechien, Belgien) führten eine multilaterale Comenius Partnerschaft SCUBA (Schools Communicating Understanding for Business Awareness) durch. Die Partnerschaft wurde bei einem 4-tägigen vorbereitenden Treffen in der Türkei (Antalya Lisesi) im Detail vorbereitet. Koordinator des Projekts war Deutschland.
Beim zweiten internationalen Schulpartnerschaftstreffen FITme in Österreich kamen sechs Nationen zu einem sehr bewegungsintensiven Treffen zusammen. Die türkischen, österreichischen, portugiesischen, italienischen, belgischen und deutschen Schüler und Lehrer lernten den Fitnesstrend Zumba aktiv kennen und trainierten ihr Gehirn bei Body Percussion. (...)
Das dritte europäische Projekttreffen fand in Sintra, Portugal, bei herrlichem Sonnenschein statt. Das FITme Projekt machte seinem Namen alle Ehre und die Schüler und Lehrer mussten sich intensiv mit ihrer körperlichen Gesundheit auseinandersetzen.