YES Europe 6 Länder Erasmus+ Treffen in Deutschland

 Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten unsere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte spannende Tage mit den Gästen aus der Türkei, Kroatien, Norwegen, Österreich und Rumänien.

Neben der Besichtigung von touristischen Höhepunkten der Region war besonders das Projekt Programm spannend und interessant. Die Firmenbesichtigung im Braunkohle Tagebau in Garzweiler beeindruckte alle Teilnehmer durch die Größe des Areals. Zudem konnten die Schülerinnen und Schüler durch den Vortrag der Mitarbeiter vieles über die Personalstruktur und die Energiepolitik lernen.

Der Besuch im fünf Sterne Hotel Kameha Grand war für viele Schülerinnen und Schüler der erste Besuch in einem Hotel dieser Klasse, so dass alle viele neue Eindrücke sammeln konnten. Da Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten angeboten werden, entschieden sich einige Schüler und Schülerinnen nach dem interessanten Vortrag der Personalchefin, eine Bewerbung an das Hotel zu senden.

Besonders hilfreich empfanden alle Beteiligte das ganztägige Assessment Center Training der Barmer Ersatzkasse. Die Schülerinnen und Schüler äußerten, dass sie sich nun besser auf die Bewerbungssituation vorbereitet fühlen. Ein Seminar zum Styling für die Bewerbungssituation und ein Vortrag der Zentralen Arbeitsvermittlung (ZAV) rundeten das Programm sinnvoll ab.

Die Schülerinnen und Schüler gewöhnten sich schnell daran nur Englisch miteinander zu sprechen und es entstanden "europäische" Freundschaften, die gerade in der jetzigen Zeit zu einem friedlichen Europa beitragen können. Der Abschied fiel allen sehr schwer und wir freuen uns auf das nächste Projekttreffen in Kroatien.

Impressionen des Treffens