Paris im September 2014

Interessante Streifzüge durch den Stadtkern der französischen Hauptstadt, Besuche im Musée de l’histoire de l’immigration und im Mémorial de la Shoah und natürlich der Kontakt zu Schülern sowie Kollegen des CFA Stephenson in Paris haben drei Tage in der Weltstadt zu einem schönen und erkenntnisreichen Erlebnis für eine Gruppe von Schülern unseres Berufskollegs gemacht. Wir danken dem CFA Stephenson für seinen herzlichen Empfang und wir danken besonders der jungen französischen Kollegin, deren Spontanität uns im Laufe einer Stadtrallye ganz unverhofft zur weltberühmten Joconde (Mona Lisa) im Louvre geführt hat. Einer weiteren Zusammenarbeit sehen wir mit Spannung entgegen.