Was tun nach dem Realschulabschluss…?

Karl-Schiller-Berufskolleg… !!

Die große Frage, die sich viele Schüler stellen, ist: Wie geht es weiter nach der Realschule? Für wirtschaftlich interessierte Schüler bietet das Karl-Schiller-Berufskolleg die Möglichkeit; eine qualifizierte und individuelle Berufsvorbereitung zu erhalten.

Das Karl-Schiller-Berufskolleg und die Gottfried-Kinkel-Realschule haben sich entschlossen ihre Zusammenarbeit zu fördern und am 08. Mai 2014 einen Kooperationsvertrag unterschrieben.

Ziel dieser „Lernpartnerschaft“ ist ein Austausch zwischen beiden Schulen. Es wird den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches Beratungskonzept angeboten. Wenn die Abgänger noch kein klares Berufsfeld vor Augen haben, erhalten sie eine fundierte und differenzierte Berufsberatung, die ihnen die zahlreichen Möglichkeiten unseres kaufmännischen Berufskollegs aufzeigt. Auf diese Weise sollen die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, eine gut überlegte und begründete Berufswahl treffen zu können.


„Wir freuen uns, dass uns eine Vernetzung in der Bildungsregion gelungen ist und sind überzeugt, dass wir gemeinsam Positives gestalten können.“, so Herr Stallkamp, Direktor des Karl-Schiller-Berufskollegs.