Besuch unserer Partnerschule in Belgien im März 2018

Am Freitag, den 16.03.2018, sind der Differenzierungskurs „YES-Europe“ der Höheren Handelsschule und die HH616 zu unserem diesjährigen Ausflug nach Belgien aufgebrochen. Das Ziel der Reise war wie schon in den vergangenen sechs Jahren das K.A. Redingenhof, unsere Partnerschule in Leuven, wo wir wie immer sehr herzlich begrüßt wurden. Eine Gruppe von Tourismusschülern ließ uns bei einem Rundgang über das große und wirklich interessante Schulgelände an ihrem Schulalltag teilhaben. So erfuhren unsere Schülerinnen und Schüler viel über das Leben junger Menschen im Nachbarland. Außerdem gab es eine kurze Einführung in das flämische Schulsystem. Anschließend haben unsere knapp 40 Schülerinnen und Schüler die belgischen Partner im Rahmen eines Speed-Datings näher kennengelernt und sehr viel Spaß dabei gehabt! Dass dabei Englisch gesprochen wurde war für niemanden ein großes Problem und die Offenheit der Belgier trug ebenfalls dazu bei, dass neue Kontakte leicht geknüpft werden konnten.

Die Mittagszeit verbrachten wir in der historischen Altstadt. Während des gemeinsamen Essens an verschiedenen Orten, wurden die Kontakte sowohl in der Schülergruppe als auch in der Lehrergruppe vertieft. Zum Abschluss des Tages stand noch die traditionelle Besichtigung der Brauerei Stella Artois auf dem Programm, die uns theoretisch und praktisch Zugang zum Prozess des Bierbrauens verschafft hat. Von dort traten wir die Heimreise im Bus an und freuen uns nun auf den Besuch im nächsten Jahr! Vorher jedoch werden wir auch in diesem Jahr eine Gruppe belgischer Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer an unserem Europatag im Mai 2018 begrüßen. Darauf freuen wir uns bereits jetzt sehr!