Stipendien für Auslandspraktika verliehen

Ermely Mavinga Pedro und Nicolas Richter aus der 12 (Q1) des Wirtschaftsgymnasiums sind die diesjährigen Stipendiaten für das Auslandspraktikum, das Schülerinnen und Schüler des Karl-Schiller-Berufskollegs absolvieren können. Der Förderverein übernimmt einen Teil der Kosten des dreiwöchigen Auslandspraktikums, indem er jeweils 500.- EUR beisteuert. Herr Burchard (Vorsitzender des Fördervereins) und Frau Beckmann (Europa-Koordinatorin der Schule) übergaben heute die entsprechenden Urkunden.

Aus den vorliegenden Bewerbungen wurden die Stipendiaten ausgewählt, da sie eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und ein sehr großes Engagement für die Schule nachweisen konnten. Der gesamte EBC-Kurs wird Praktika im Ausland absolvieren. Alle freuen sich auf ihre Auslandsaufenthalte, die in Spanien Frankreich, England, den USA und sogar in China stattfinden werden. Ermely und Nicolas werden nach Spanien reisen, um dort ihr Praktikum zu absolvieren.